Schul- und Hausordnung

Alle Menschen an unserer Schule nehmen Rücksicht aufeinander, gehen höflich und respektvoll miteinander um und helfen sich gegenseitig.

Dabei ist es auch wichtig zu akzeptieren, dass Konflikte und Probleme zum Alltag gehören und es unser Ziel ist, konstruktiv damit umzugehen. Hier hilft vor allem auch unser Grundsatz: „Wir reden erst miteinander und dann übereinander“.

Unsere Schulordnung wird derzeit unter Beteiligung von Schüler- und Elternschaft erarbeitet. Bis zur endgültigen Verabschiedung der Schulordnung durch die Gesamtkonferenz gilt diese Übergangsschulordnung.

Es gelten an unserer Schule folgende Grundsätze:

  • Unterricht und Aufenthalt in Freistunden
    Alle am Unterricht Beteiligten sorgen für einen reibungslosen Ablauf der Unterrichtsstunden. Schülerinnen und Schüler, die keinen Unterricht haben, können sich in der Pausenhalle oder auf dem Schulhof aufhalten. Bei der Wahl der Aufenthaltsorte achtet Jede/r darauf, dass der Unterricht in der Nähe des Aufenthaltes nicht gestört wird. Die Fachräume werden nur in Begleitung der Lehrkraft betreten.
  • Aufenthalt in den Pausen
    Alle Schülerinnen und Schüler verbringen ihre Pausen auf den Schulhöfen oder in den Pausenbereichen der Gebäude. Der Weg neben dem Sportplatz wird nur als Durchgang genutzt.
  • Verlassen des Schulgrundstücks
    Aus rechtlichen Gründen können Schülerinnen und Schüler des Sekundarbereichs nur mit Genehmigung einer Lehrkraft das Schulgrundstück für dringende schulische Zwecke während der Pausen bzw. während unterrichtsfreier Stunden verlassen. Dies gilt ab erstmaligem Betreten des Schulgrundstücks bis zum stundenplanmäßigen des jeweiligen Schülers.
  • Erkrankungen
    Bei Erkrankungen wird die Klassenlehrkraft umgehend durch die Erziehungsberechtigten benachrichtigt. Eine schriftliche Entschuldigung muss spätestens am dritten Tag nach Wiedererscheinen vorgelegt werden. Entschuldigungen sind zusätzlich beim Kurslehrer vorzuzeigen.
  • Benutzung technischer Geräte
    Die Smartphones, Handys, Tablets usw. werden nur auf dem Schulhof benutzt. Musik wird grundsätzlich über Kopfhörer gehört.
  • Gesundheit
    Unsere Schule ist eine drogen- und rauchfreie Zone ohne Energydrinks. Alle achten auf eine angemessene Kleidung und Körperpflege.
  • Sauberkeit
    Jedes Mitglied der Schulgemeinschaft ist für die Sauberkeit in der Schule und auf dem Gelände verantwortlich.
  • Konfliktlösung
    Wir lösen unsere Konflikte friedlich und holen uns Unterstützung dafür. Wir reden erst miteinander, dann übereinander!